Dekanat Rüsselsheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rüsselsheim - Groß Gerau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

        AngeboteÜbersicht
        Menümobile menu

        mehr als 100 Veranstaltungen

        Reformationsbroschüre veröffentlicht

        Vor 500 Jahren schlug der Mönch und Theologe Martin Luther der Überlieferung nach seine 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg und setzte damit einen Reformprozess in Gang, der zur Gründung der evan¬gelischen Kirche führte. Was damals – am 31. Oktober 1517 – angestoßen wurde, hat Auswirkungen bis heute. Daran soll im Jubiläumsjahr 2017 erinnert werden. Die Gemeinden im Evangelischen Dekanat Groß-Gerau – Rüsselsheim haben eine beeindruckende Fülle an Veranstaltungen organisiert, die in einem 44-seitigen Programmheft zusammengestellt wurden. Darin gibt es Predigtreihen, Festgottesdienste, Vorträge, Konzerte, Theater, Musicals und überraschende Aktionen.

        Gottesdienst in der Ev. Neuen Kirche Walldorf

        Feierliche Einführung von Pfarrerin Dorothea Ernst

        Am 22. Januar 2017 wurde Pfarrerin Dorothea Ernst in der Neuen Evangelischen Kirche Walldorf in einem Gottesdienst mit anschließendem Empfang feierlich in ihr Amt eingeführt. Seit 1. November 2016 ist die Pfarrerin mit halbem Dienstauftrag in der Ev. Kirchengemeinde Walldorf tätig und arbeitet mit einem weiteren Dienstauftrag in der Ev. Kirchengemeinde Dreieich.

        Ev. Programm auf dem 57. Hessentag - Vorverkauf hat begonnen

        Rüsselsheimer Stadtkirche wird zur Zeitkirche

        Zeitreisen durch die Menschheitsgeschichte, visueller Erlebnisraum, Gottesdienste, Konzerte und prominente Gäste: Auf dem 57. Hessentag lenken die die Evangelischen Kirchen in der "Hessentagskirche" den Blick auf unseren Umgang mit der Zeit. Informationen unter www.zeitkirche.de.

        Konfi-Disco voller Erfolg

        Ev. Rüsselsheimer Stadtkirche wird zur Tanzfläche

        Bunte Spots, Diskokugel und Nebelmagine tauchten die Ev. Stadtkirche Rüsselsheim am vergangenen Samstag, den 26. November in ein stimmungsvolles Licht . 230 derzeitige und ehemalige Konfimanden waren auf Einladung der Dekanatsjugend des Ev. Dekanats Groß-Gerau-Rüsselsheim gekommen, um gemeinsam zu tanzen und zu feiern. Eine Party, die bei den Jugendlichen ankam.

        Turmsanierung fast abgeschlossen

        Goldener Hahn strahlt über Hassloch-Nord

        Am Dienstag Morgen hat der goldene Hahn auf dem Turm der Ev. Bonhoeffergemeinde in Rüsselsheim wieder seinen Platz in 30 Metern Höhe eingenommen. Die Sanierungsarbeiten am Turm sind fast abgeschlossen.

        Lektorendienst

        Neue Lektorinnen in ihr Amt eingeführt

        Am Freitag, 18. November wurden in einem festlichen Gottesdienst um 18 Uhr in der Laurentiuskirche vier neue Lektorinnen von Dekan Karl-Heinz Geil in ihren Dienst eingeführt.

        Schweigemarsch in Groß-Gerau

        Gedenken an die Opfer der Pogromnacht

        Mit einem Schweigemarsch gedachten am 9. November 2016 rund 100 Menschen in Groß-Gerau der Opfer der Pogromnacht 1938. Der Schweigemarsch führte vom Marktplatz zum Synagogengedenkstein in der Adolf-Göbel-Straße..

        Kirche beim Hessentag 2017

        Tagung der Dekanatssynode

        Bei ihrer dritten Tagung der Synode des Evangelischen Dekanats Groß-Gerau Rüsselsheim am 4. November 2016 in der Ev. Luthergemeinde in Rüsselsheim beschäftigten sich die Delegierten aus den 27 Kirchengemeinden mit dem bevorstehenden Hessentag in Rüsselsheim und dem Reformationsjubiläum in 2017.

        Gedenken an Familie Gustav Hirsch

        Stolpersteinverlegung

        „Uns liegt es am Herzen, dass die Geschichte nicht in Vergessenheit geraten soll und dass etwas derartiges nie wieder passiert“, sagte eine Schülerin der Prälat-Diehl Schule bei der Stolpersteinverlegung am 11. Oktober 2016. Schüler verschiedener Geschichtskurse hatten das Schicksal der Familie Hirsch recherchiert und trugen den 50 Teilnehmern der Gedenkveranstaltung ihre Ergebnisse vor.

        Hausaufgabenhilfe und Begegnung der Kulturen

        Evangelisches Zentrum für Interkulturelle Bildung in Mörfelden eröffnet

        Unter dem Motto „Zu Hause an einem anderen Ort“ ist im Evangelischen Gemeindezentrum in der Bürgermeister-Klingler-Straße 25a in Mörfelden am 17. September 2016 das Evangelische Zentrum für Interkulturelle Bildung (EZIB) eröffnet worden. Gemeinsam mit rund 80 Besuchern und Vertretern von Stadt, Gemeinde und Dekanat feierte die Gemeindepädagogin Kristin Flach-Köhler die offizielle Einweihung des neuen Zentrums.

        Eröffnung des Ev. Zentrums für Interkulturelle Bildung in Mörfelden

        Vielfältige Angebote und Wohnraum

        Kirche in Groß-Gerau Nord soll Diakoniezentrum werden

        Angebote bündeln, Menschen erreichen und als kirchlich-diakonischer Ort erkennbar bleiben, so beschreibt Dekanin Birgit Schlegel den geplanten Umbau der Ev. Versöhnungsgemeinde in Groß-Gerau Nord zu einem Diakoniezentrum.

        Pressegespräch zum Umbau der Ev. Versöhnungsgemeinde

        Brot für einen guten Zweck

        Konfirmanden aus Wallerstädten in der Ausbildungs-Bäckerei der Beruflichen Schulen Groß-Gerau

        Schule mal ganz praktisch, das konnten Konfirmand/Innen aus Wallerstädten an den vergangenen Donnerstagen in der Ausbildungs-Bäckerei der Beruflichen Schulen in Groß-Gerau erleben. In weißen Schürzen, mit Blick auf das Rezept an der großen Tafel und mit Pfarrerin Roswitha Velte-Hasselhorn als Hilfskraft gab es unter Anleitung von Lehrer Oswald Koch zwischen Mehl und Milch so manche Leckerei.

        Weitere Artikel

        23.01.2017 hf

        Reformationsbroschüre veröffentlicht

        Vor 500 Jahren schlug der Mönch und Theologe Martin Luther der Überlieferung nach seine 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg und setzte damit einen Reformprozess in Gang, der zur Gründung der evan¬gelischen Kirche führte. Was damals – am 31. Oktober 1517 – angestoßen wurde, hat Auswirkungen bis heute. Daran soll im Jubiläumsjahr 2017 erinnert werden. Die Gemeinden im Evangelischen Dekanat Groß-Gerau – Rüsselsheim haben eine beeindruckende Fülle an Veranstaltungen organisiert, die in einem 44-seitigen Programmheft zusammengestellt wurden. Darin gibt es Predigtreihen, Festgottesdienste, Vorträge, Konzerte, Theater, Musicals und überraschende Aktionen.

        23.01.2017 hf

        Feierliche Einführung von Pfarrerin Dorothea Ernst

        Am 22. Januar 2017 wurde Pfarrerin Dorothea Ernst in der Neuen Evangelischen Kirche Walldorf in einem Gottesdienst mit anschließendem Empfang feierlich in ihr Amt eingeführt. Seit 1. November 2016 ist die Pfarrerin mit halbem Dienstauftrag in der Ev. Kirchengemeinde Walldorf tätig und arbeitet mit einem weiteren Dienstauftrag in der Ev. Kirchengemeinde Dreieich.

        02.01.2017 pw

        Viva la Reformation

        Kirche und Kabarett – passt das zusammen? Pfarrer Maybach meint: Unbedingt! Wie beides eine gelingende Einheit bilden kann, zeigt der bundesweit erfolgreiche Kirchenkabarettist in seiner Christlich Satirischen Unterhaltung (CSU), mit der er am 14.01.2017 um 19.30 Uhr in der Lutherkirche in Rüsselsheim gastiert.

        02.01.2017 pw

        Ab 10. Januar: Chorprojekt zum Mitsingen

        Die Ginsheimer Kantorei lädt im Rahmen eines neuen offenen Chorprojekts wieder zum Mitsingen ein. Es beginnte am 10. Januar und endet mit einer öffentlichen Aufführung am 2. April 2016.

        16.12.2016 hf

        Rüsselsheimer Stadtkirche wird zur Zeitkirche

        Zeitreisen durch die Menschheitsgeschichte, visueller Erlebnisraum, Gottesdienste, Konzerte und prominente Gäste: Auf dem 57. Hessentag lenken die die Evangelischen Kirchen in der "Hessentagskirche" den Blick auf unseren Umgang mit der Zeit. Informationen unter www.zeitkirche.de.

        01.12.2016 hf

        Ev. Rüsselsheimer Stadtkirche wird zur Tanzfläche

        Bunte Spots, Diskokugel und Nebelmagine tauchten die Ev. Stadtkirche Rüsselsheim am vergangenen Samstag, den 26. November in ein stimmungsvolles Licht . 230 derzeitige und ehemalige Konfimanden waren auf Einladung der Dekanatsjugend des Ev. Dekanats Groß-Gerau-Rüsselsheim gekommen, um gemeinsam zu tanzen und zu feiern. Eine Party, die bei den Jugendlichen ankam.

        29.11.2016 hf

        Goldener Hahn strahlt über Hassloch-Nord

        Am Dienstag Morgen hat der goldene Hahn auf dem Turm der Ev. Bonhoeffergemeinde in Rüsselsheim wieder seinen Platz in 30 Metern Höhe eingenommen. Die Sanierungsarbeiten am Turm sind fast abgeschlossen.

        21.11.2016 pw

        Neue Lektorinnen in ihr Amt eingeführt

        Am Freitag, 18. November wurden in einem festlichen Gottesdienst um 18 Uhr in der Laurentiuskirche vier neue Lektorinnen von Dekan Karl-Heinz Geil in ihren Dienst eingeführt.

        10.11.2016 hf

        Gedenken an die Opfer der Pogromnacht

        Mit einem Schweigemarsch gedachten am 9. November 2016 rund 100 Menschen in Groß-Gerau der Opfer der Pogromnacht 1938. Der Schweigemarsch führte vom Marktplatz zum Synagogengedenkstein in der Adolf-Göbel-Straße..

        07.11.2016 hf

        Tagung der Dekanatssynode

        Bei ihrer dritten Tagung der Synode des Evangelischen Dekanats Groß-Gerau Rüsselsheim am 4. November 2016 in der Ev. Luthergemeinde in Rüsselsheim beschäftigten sich die Delegierten aus den 27 Kirchengemeinden mit dem bevorstehenden Hessentag in Rüsselsheim und dem Reformationsjubiläum in 2017.

        Schnelleinstieg

        Losung und Lehrtext für Montag, 23. Januar 2017
        Sechs Tage sollst du arbeiten; am siebenten Tage sollst du ruhen. 2.Mose 34,21
        Christus hat für euch bezahlt und euch freigekauft, sodass ihr jetzt ihm gehört. Darum macht euch nicht zu Sklaven menschlicher Maßstäbe! 1.Korinther 7,23

        Gedenken an Juden am 21. Mai 2016 in Groß-Gerau und Rüsselsheim

        Der Film von Heidi Förster dokumentiert die erste Stolpersteinverlegung in Groß- Gerau am 16.11.2012 mit beeindruckenden Zeitzeugenberichten.
        zum Film auf vimeo

        to top