Dekanat Rüsselsheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rüsselsheim - Groß Gerau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

        AngeboteÜbersicht
        Menümobile menu

        Kreuzgänge 2018

        Seht, da ist der Mensch!

        Foto: Ingrid Reidt

        Unter dem Motto "Seht, da ist der Mensch!“ standen die diesjährigen Kreuzgänge durch Rüsselsheim. In der Passionszeit - vom 28.2. bis 28.3.2018 fanden jeweils mittwochs um 19 Uhr Kreuzgänge an wechselnden Orten statt. Die "Kreuzgänge durch Rüsselsheim" sind eine ökumenische Aktion und werden seit vielen Jahren von der Katholischen Betriebsseelsorge und von der Gesellschaftlichen Verantwortung im Evangelischen Dekanat Groß-Gerau - Rüsselsheim organisiert.

        Das Kreuz steht im Mittelpunkt der christlichen Passions- und Fastenzeit: Es steht für Aufschrei gegen verletzte Menschenwürde. Es steht für Leid, das Menschen einander antun oder dieses strukturell zulassen. Das Kreuz ist auch Zeichen christlicher Hoffnung, dass Unrecht nicht das letzte Wort behält. Unmenschlichkeit drückt sich in Armut, Ausbeutung, Fremdenhass und im Umgang mit neuer Technik aus. Sie ist alltägliche Realität, von uns Menschen gemacht, in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

        Wir alle stehen in Verantwortung mitzugestalten. Als Christ*nnen gehen wir daher auf die Straße. An vier Orten in der Stadt machen wir „Station“: Wir benennen mit einem gestalteten Holzkreuz (Un-)menschlichkeit. Im Blick sind Kinder, Arbeit, die digitale Entwicklung und internationale Vielfalt. Danke allen, die mitmachen & kooperieren!

        Die Termine und Stationen,
        jeweils Mittwoch, 19.00 Uhr:

        28.02.2018
        Verachtet oder geachtet?
        Ausgrenzung oder Integration von Migrant*innen Impuls: Athina Theodoridou, (Stadt-verordnete Rüsselsheim), Mostafa Lyazami (Interkulturelles Büro, Rüsselsheim) Ort: Marktplatz

        07.03.2018
        Angeheuert und gefeuert?
        Prekäre Arbeit im Einzelhandel Impuls: Katja Deusser, eh. Beschäftigte/Betriebsrätin Fa. Schlecker Ort: Löwenplatz

        14.03.2018
        Lieb und teuer!
        Kinder - Wert oder Kostenfaktor?
        Impuls: Elke Ströher, Kinderschutzbund e.V.
        Ort: Stadtteiltreff Dicker Busch, Evreuxring 14a

        21.03.2018
        Selbstbestimmt - ferngesteuert?
        Menschlichkeit in der digitalen Welt
        Impuls: Lukas Hundemer, KAB Gernsheim, Informatiker
        Ort: Emil-Fuchs-Platz im Eichsfeld

        28.03.2018
        Liturgischer Abschluss
        der Kreuzgänge in der Karwoche
        Seht, da ist der Mensch!
        Ort: Ev. Kirche Königstädten, Rathausstraße

        Eine ökumenische Aktion engagierter Christinnen und Christen in Rüsselsheim zusammen mit dem Evangelischen Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim, der KAB Rüsselsheim und der Katholischen Arbeitnehmer*innen- und Betriebsseelsorge Südhessen.

        Kontakt:
        Katholische Betriebsseelsorge Südhessen
        Pastoralreferntin Ingrid Reidt
         Ingrid.reidt@bistum-mainz.de
        Tel.: 06142/6 41 04

        Evangelisches Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim
        Pfarrerin Maria Heiligenthal
        Johanna Becker, Referentin für Bildung

        Diese Seite:Download PDFDrucken

        to top